XXL Katzenklo für große Katzen – Das gibt es zu beachten

Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp
Share on facebook
Share on pinterest
Share on twitter
Share on whatsapp

Besitzer von großen Katzenrassen wie der Maine Coon wissen: Auch die sanften Riesen brauchen ein geeignetes Katzenklo in Kombination mit der perfekten Streu, um ihre Geschäfte in Ruhe erledigen zu können. Da die meisten Katzentoiletten im Handel viel zu klein sind, solltest du ein Katzenklo in XXL kaufen, um den Ansprüchen dieser großen Rasse gerecht zu werden.

Das richtige Modell finden

Katzenklos sind in vielen Farben, Formen und Größen erhältlich. Der Handel passt sich inzwischen auch an die Nachfrage nach extra großen Klo-Modellen an, damit sich auch Maine Coon, Ragdoll und Savannah artgerecht erleichtern können. Aber welches Katzenklo ist das Beste?

Katzenklo XXL mit Deckel

Je nach individuellem Charakter des Tieres kommt die eine oder andere Klo-Variante infrage. Mit oder ohne Haube?

Ein großes Katzenklo mit Haube eignet sich hervorragend, wenn der Standort des Klos stark frequentiert wird. Ausreichend Ruhe beim Toilettengang ist für Mensch und Tier unabdingbar, weshalb eine Abdeckung Sinn ergeben kann.

Bei großen Rassen wie der Maine Coon muss du darauf achten, dass der die Haube hoch genug ist und dein Stubentiger bequem drin stehen kann. Auch der Einlass muss weit genug sein, damit die Katze problemlos ein- und austreten kann.

Es gibt übrigens auch Klo-Varianten, bei den der Stubentiger durch eine Öffnung, von oben in das Innere gelangt. Ob deine Hauskatze ein solches „Top-Entry“ Exemplar akzeptiert, gilt es auszutesten. Meist sind die neugierigen Wesen erfreut, schließlich gibt es ein neues Versteck zu erkunden. Diese Klos gibt es auch in XL.

Vorsicht: Manche Katzen mögen keine Deckel und fühlen sich eingesperrt. Dann kommt nur ein offenes Klo in Frage.

Offene Katzentoilette

Ob mit oder ohne Haube. Hauptsache, du findest ein XXL-Katzenklo mit hoher Umrandung. Große Waldkatzen mögen offene Toiletten, sofern die Maße stimmen. Der hohe Rand verhindert, dass die gesamte Streu am Ende vor dem Klo liegt. Das freut vor allem die Reinigungsbeauftragten!

Mehr als nur zweckmäßig ist beispielsweise das Modell Savic Katzentoilette Aseo Jumbo. Platz ohne Ende, auch für große Rassen wie Maine Coon oder Ragdoll.

Tipp: Falls du mehrere normal große Katzen im Haushalt hast, kann auch hier ein XXL-Katzenklo von Vorteil sein. Die Tiger haben mehr Platz und du musst die Streu vielleicht einmal weniger wechseln.

Große Katzenrassen wie die Maine Coon brauchen extragroße Katzentoiletten, um glücklich zu sein.

Übergroße Katzentoiletten – Beliebte Hersteller

Savic Nestor Jumbo

Mit ausklappbarer Front überzeugt die Savic Katzentoilette Nestor Jumbo. Wie der Name erahnen lässt, passen großrassige Katzen wie die Maine Coon leichtgehend rein.

Die Jumbo-Haubentoilette bietet einen geräumigen Innenbereich, weshalb sich gerade große Stubentiger darin wohlfühlen.

Die Oberschale ist abnehmbar, wozu vier Clips dienen. Dank des integrierten Griffs im Deckel kannst du das Klo auch schnell mal umstellen, beispielsweise, um es draußen zu reinigen. Mit einer Höhe von 26,5 cm und einer Breite von 25 cm ist die Türöffnung mit Schwingtür extra groß für deine XXL-Mieze.

Trixie Primo

Die Trixie Katzentoilette Primo XL gilt als Klassiker und ist für große Katzen ideal.

Die Abmessungen betragen 56 x 47 x 71 cm und der Rand ist extra hoch geformt, sodass hier keine Streu herausgescharrt werden kann.

Dennoch lässt sich die Erhöhung abnehmen, um das riesen Katzenklo besser zu reinigen.

Praktische Klickverschlüsse machen es dir besonders einfach. An diesem Örtchen fühlt sich auch eine Maine Coon „pudelwohl“, weshalb wir dieses Modell gerne empfehlen.  

Petgard

Auch Petgard Katzentoiletten stehen bei Tigereltern hoch im Kurs, gelten als robust und praktisch. Der Hersteller für Katzenzubehör bietet eine reiche Auswahl an Modellen, auch geeignet für Maine Coon und Co.

Eine Einstiegshöhe ab 15 cm und ein extra großer Eingang sorgen für den nötigen Komfort bei den üblichen Schalenklos. Der Zoofachhändler Petgard offeriert zudem Katzentoiletten, deren Öffnung sich „oben“ befindet. Mit Exemplaren wie dem Katzenklo „Hop in“ kommen zum Beispiel Stehpinkler auf ihre Kosten.

Catit Jumbo

Als extra großes Katzenklo gilt auch das Modell Catit Jumbo. In diesem Modell können sich große Rassen wie die Maine Coon oder die Norwegische Waldkatze sehr wohlfühlen.

Eine auffallend hohe Unterschale (vorne 17 cm, hinten 28 cm) behält die Streu dort, wo sie sein soll.

Die Abdeckung ist aufklappbar und die Schwingtür transparent.

Insgesamt ist die Toilette groß genug, damit auch hier Stehpinkler ihre Freude haben.

Ideal für große Katzenrassen!

Große Katze = großes Zubehör

Die artgerechte Haltung ist bei Mini-Tigern unerlässlich, weshalb du Spielzeug, Futternäpfe, Kratzbäume und vor allem das Klo an Größe und Gewicht des Tieres anpassen musst. Katzen lieben es wie ein Bagger zu schaufeln was das Zeug hält. Sie verscharren ihre Hinterlassenschaft und benötigen deshalb ein angepasstes, weitreichendes Areal. Weitere Kaufkriterien:

  • Große Grundfläche (Beispiel für ein XL-Maß: L 67 x B 48 cm)
  • Rand nach innen gebogen (damit die Streu im Klo verbleibt)
  • Extra hohes Rückenteil (Beispiel für ein XL-Maß: 28 cm)
  • Angenehmer Einstieg (mindestens 15 cm)

Als Faustregel gilt: Deine Katze muss ausreichend Platz haben, um sich problemlos zu drehen. Normale Katzenklos sind für Coonies und andere Großkatzen viel zu klein. Mit einer Gesamtlänge von bis zu 1.20 m brauchen sie eine extra große Katzentoilette.

Eventuell eignet sich auch ein selbstreinigendes Katzenklo für große Katzen. Vorteil: Arbeitserleichterung für dich und eine stets hygienisch einwandfreie Stubentiger-Toilette. Denn eines haben alle Katzenrassen gemein, sie sind sehr penibel hinsichtlich der Sauberkeit.

Anmerkung: Du suchst ein Katzenklo für eine Maine Coon Kitten? Dann solltest du zu Beginn ein Modell für Babys auswählen, da der Einstieg der XXL-Toilette sonst unüberwindbar ist. Das XXL-Modell kannst du etwas später einführen, wenn die Mini-Coon gewachsen ist.

Katzenklo XXL selber bauen

Grundsätzlich lässt sich eine Katzentoilette selbst bauen, wozu es gute DIY Videos gibt. Das ist nicht nur als Übergangslösung interessant. Mit ein wenig handwerklichem Geschick kannst du aus Mörtelwannen, Holz oder Plastikboxen ein einfaches Klo konzipieren und hast dabei freie Gestaltungsmöglichkeiten bezüglich Materialien und Farbe. Eben eine echte Maßanfertigung!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fazit

Egal wie du dich entscheidest, beachte die Abmessungen der neuen Toilette. Wenn du denkst, das Klo sei zu groß, ist es für deine Maine Coon sicherlich gerade groß genug. Beobachte deinen Stubentiger genau. Es gibt auch Exemplare, die nach zwei Toiletten verlangen. Eines für klein und eines für groß. Alles ist möglich, aber dafür lieben wir unsere Samtpfötchen. Fülle stets ausreichend viel Streu nach, denn Katzen scharren naturgemäß gerne tief.

Damit deine Katze stubenrein wird und auch bleibt, gibt es einiges zu beachten. Mehr dazu in unserem Katzenhygiene Ratgeber.