Hundetrainer & Hundeschulen

Finde Hundetraining in deiner Nähe

... sowie Veranstaltungen und Informationen rund um das Thema Hundeerziehung und Verhalten.

Tierisch einfach finden

Mithilfe von Petlindo findest du schnell und einfach genau das, was du suchst.

Tierisch einfach buchen

Bei einigen unserer Partner kannst du deine Termine ganz einfach und bequem online buchen - rund um die Uhr!

Tierisch Einfach informieren

In unseren Ratgebern findest du alles rund um die Haltung, Ernährung und Gesundheit von Hund und Katze.

Finde Experten in deiner Nähe

Hundetrainer und Hundeschulen

Grunderziehung

Problemlösung

Beratung

Die richtigen Ansprechpartner

Bei allen Fragen rund um die Hundeerziehung

Hundetrainer

Dein Hund bellt ohne ersichtlichen Grund, zieht an der Leine oder macht dir das Leben auf andere Weise schwer? Weder der tierische Freund, noch Frauchen und Herrchen lernen jemals aus! Ob Grundgehorsam, die Bewältigung von Problemen oder Spezialausbildung: Finde professionelle Hundetrainer in deiner Region und wähle den perfekten Trainer für individuelles und effektives Lernen – für noch mehr Harmonie im Rudel! 

Hundeschule

Die perfekte Hundeschule zu finden gestaltet sich oftmals nicht leicht. Ob Welpenschule oder Grundgehorsam – die ideale Hundeschule sollte zu dir und deinem Hund, sowie zu deinen individuellen Voraussetzungen, Erwartungen und Trainingszielen passen. Wir helfen dir dabei die perfekte Hundeschule in deiner Nähe zu finden!

Professioneller Hundetrainer ja oder nein?

Hund und Mensch – das passte schon immer gut zusammen. Nicht umsonst ist der Hund das beliebteste Haustier. Aber viele vergessen: Hunde sind Tiere und kommunizieren nicht nur anders, sie handeln auch anders als wir Menschen. Nicht selten ist ein vermeintliches Fehlverhalten der Vierbeiner nur Ausdruck von Missverständnissen zwischen Mensch und Hund. 

Mit einem Hundetrainer kannst du solche Missverständnisse aufdecken und die richtige Kommunikation üben. Das stärkt auch die Bindung zwischen dir und deinem Hund.

Hundetrainer helfen bei der besseren Verständigung und Kommunikation zwischen Mensch und Hund. Nur so kann eine Basis geschaffen werden, die ein schönes und unkompliziertes Zusammenleben ermöglicht. Nicht nur der Hund benötigt Hilfe bei der Erziehung, sondern auch der Mensch beim Umgang mit dem Vierbeiner.

Dein Eintrag auf Petlindo

Du bist Hundetrainer oder betreibst eine Hundeschule?​

Du möchtest noch mehr Tierbesitzern und ihren Tieren helfen?

Dann komm JETZT in den Petpreneur Club, der #1 Community für UnternehmerInnen in der Haustierbranche! Wir freuen uns auf dich!

Mobile Hundetrainer und Hundeschulen

Die Hundetrainer für zu Hause

Ein Hundetrainer, der nach Hause kommt – das ist heutzutage gar nicht so selten. Viele Hundetrainer sind nun auch mobil unterwegs und bieten diesen Heimservice an. Das hat einige Vorteile. Das Hundetraining findet im eigenen Heim und vor allem im Alltag statt – dort, wo auch die Probleme auftreten können. 

So lernst du den täglichen Umgang mit deinem Hund und es kann der Ursache von möglichen Problemen viel besser auf den Grund gegangen werden als auf einem neutralen Hundeplatz. Zudem stimmt der mobile Hundetrainer sein Training speziell auf dich und deinen Hund ab – ganz individuell. 

Häufig gestellte Fragen

In einer Hundeschule treffen in der Regel mehrere Hunde und ihre Halter aufeinander. Geübt wird vor allem der Grundgehorsam und der soziale Umgang miteinander.

Der Hundetrainer trainiert nur einen Hund und seinen Halter und konzentriert sich somit auch nur auf ein Tier und seine speziellen Eigenarten. Der Hundetrainer kann sich besser einem Hund widmen und das ist besonders bei Problemhunden oder vermeintlich erziehungsresistenten Hunden durchaus wichtig. Sozialisierung mit anderen Hunden ist zwar wichtig, aber bei besonderen Verhaltensproblemen ist Einzelunterricht mit einem Hundetrainer besonders am Anfang vorteilhafter.

Die Kosten können regional stark variieren und hängen letztlich vom Anbieter ab. In der Regel sollten Halter mit einem Preis von 15 – 30 Euro pro Stunde (Gruppentraining) rechnen.

Viele Hundeschulen bieten Pauschalpreise oder direkte Monatskarten an. Wir raten dir jedoch vor Abschluss, eine Schnupperstunde zu vereinbaren. So lässt sich schnell erkennen, ob die ausgewählte Hundeschule das richtige Umfeld für euch ist.

Die Preise für Einzelstunden variieren je nach Region und Erfahrung des Hundetrainers und können bei circa 40 – 60–Euro pro Stunde beginnen. Auch die Tatsache, ob der Hundetrainer selbstständig oder bei einer Hundeschule angestellt ist, hat einen Einfluss auf den Preis für Einzeltraining.

Möchtest du mit deinem Hund in die Hundeschule, dann ist das nicht vom Alter abhängig, da es Angebote sowohl für Welpen (die sog. Welpenschule) als auch erwachsene Hunde gibt.

Theoretisch wäre es also möglich sofort nach Einzug des Vierbeiners mit dem Besuch der Hundeschule zu starten. Damit dein Hund aber nicht gleich überfordert wird, empfehlen wir dir ihm eine Eingewöhnungszeit von circa zwei Wochen zu geben. So bekommt dein Hund die Möglichkeit, all die neuen Gerüche und Eindrücke zu verarbeiten und erstes Vertrauen zu dir aufzubauen.

Hat dein Hund sich an seine neue Umgebung und vor allem an dich als neue Bezugsperson gewöhnt, kann es direkt in die Hundeschule gehen. Bei Welpen erfolgt der Besuch somit im Schnitt mit der elften oder zwölften Lebenswoche.

Idealerweise beginnt die Hundeerziehung bereits im Welpenalter. Welpen sind besonders aufnahmefähig und leichter zu erziehen. Mit der Unterstützung einer Hundeschule oder eines Hundetrainers kannst du durch rechtzeitiges Eingreifen vermeiden, dass dein Zwerg sich schlechte Gewohnheiten aneignet.

Hierfür eignen sich spezielle Welpenkurse, die auf die Bedürfnisse der Kleinen ausgerichtet sind. In der Welpenschule lernen die Kleinen spielerisch die ersten Grundkommandos und den richtigen Umgang mit ihren Artgenossen.

Bei erwachsenen Hunden sind unerwünschte Verhaltensweisen, wie zum Beispiel Ungehorsam oder Leinenaggression, häufig schon verinnerlicht und ohne die Anleitung einer fachkundigen Person nur schwer zu korrigieren.

Hier unterstützt dich die Hundeschule mit wertvollen Tipps und Tricks und du lernst durch gezieltes Training deinen Vierbeiner besser in den Griff zu bekommen. So wird das Zusammenleben mit dem Hund einfacher und entspannter. Insbesondere für Problemhunde bzw. Angsthunde empfehlen wir auch den Einzelunterricht bei einem Hundetrainer.

Du hast weitere Fragen? Dann kontaktiere uns gerne!

Welcher Hundetrainer ist der beste?

So findest du gute Hundetrainer und Hundeschulen

Gemeinsam mit dem Hund lernen und Spaß haben: Das Hundetraining sollte beide Aspekte erfüllen. Doch wie findest du eine gute Hundeschule oder einen Hundetrainer und auf was solltest du bei der Wahl achten? Eine sympathische Hundeschule in deiner Nähe zu finden ist nicht unmöglich: Wir zeigen dir wie!

Kann ein Online-Hundetraining die Hundeschule ersetzen?

Online Hundeschule

Räumliche und zeitliche Flexibilität spielen heutzutage eine immer größere Rolle – auch in der Hundeerziehung. Dank des Internets können dir Hundetrainer in Form eines Online Hundetrainings inzwischen auch aus der Ferne eine Unterstützung bieten.

In einer Online Hundeschule findest du Lernvideos zu verschiedenen Themenbereichen, die es dir ermöglichen ganz einfach von Zuhause aus zu lernen und die Übungen mit deinem Vierbeiner direkt in die Praxis umzusetzen. Ein Online-Hundetraining kann eine sehr gute Ergänzung sein, um Wissenslücken zu füllen und kleinere Probleme mit dem Hund aus der Welt zu schaffen.

Zwei braune Welpen auf der Wiese
Spaniel an Flexileine beim Gassigehen im Wald

Ein Online-Training kann jedoch nur bedingt eine Hundeschule vor Ort ersetzen. Die Probleme vieler Hunde sind meist auf das Fehlverhalten ihrer Menschen zurückzuführen. Aber nicht immer bist du in der Lage alleine zu erkennen, was der Auslöser für dieses Verhalten ist. Hier empfehlen wir dringend eine individuelle Betreuung vor Ort.

Gerade bei schwerwiegenden Problemen mit dem Hund, wie aggressivem Verhalten gegenüber Artgenossen oder dem Menschen, empfiehlt es sich direkt mit einem Hundetrainer zusammenzuarbeiten.

Wissenswertes aus dem Ratgeber

Hundeerziehung

Erziehung

Hilfe, mein Welpe frisst alles vom Boden – Was tun?

Dein Hund frisst alles, was auf der Straße liegt und du bis schon ganz verzweifelt, wie du es ihm abgewöhnen kannst? Ein kleiner Müllschlucker am Ende der Leine kann nicht nur eklig sein, wenn jeder Kothaufen verschlungen wird, sondern auch gefährlich, da deine Fellnase sich nicht nur Würmer einfangen, sondern auch an Scherben und Giftköder geraten kann. Wir zeigen dir, wie du deinem Hund beibringst nichts vom Boden zu fressen, es sei denn, du erlaubst es ihm.

Weiterlesen
Erziehung

Dein Hund kann nicht alleine bleiben? So hilfst du ihm!

Als Rudeltiere fühlen sich Hunde in Gesellschaft sicher und am wohlsten. Kein Wunder also, dass viele Hunde nur ungern alleine Zuhause bleiben. Wir zeigen dir, wie du mit deinem Hund gezielt das Alleinsein trainieren kannst.

Weiterlesen
Erziehung

Hilfe, mein Hund klappert mit den Zähnen!

Dein Hund klappert mit den Zähnen und du fragst dich, warum? Wir verraten dir die häufigsten Ursachen für dieses Verhalten und was es mit dem Zähneklappern auf sich hat.

Weiterlesen